Die Schwestern der Maria Magdalena  

Die Geschwister der Maria Magdalena 

 

Kloster Metelen, freigeistig freiweltlich unabhäng

Sapere aude !  (Wage es, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen !)

Immanuel Kant, dtsch. Philosoph der Aufklärung, 1724 - 1804

 

 

Die Frauen vom Kloster Metelen leben ganz normal in und mit ihren Familien ausserhalb von Klostermauern. Jenseits von Dogmen und Riten. Niemand trägt eine vorgeschriebene Kleidung, niemand legt ein Keuschheitsgelübde ab oder gelobt irgendwem bedingungslosen Gehorsam.  

 

"An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen."

 

Der Geist Gottes ist unabhängig und unbegrenzt. Der Geist Gottes ist grenzenlose Liebe. Wer erkannt hat zwischen den Tönen zu hören, zwischen den Zeilen zu lesen und Dinge zu sehen, jenseits des materiell Sichtbaren, bedarf keiner besonderen Orte oder Riten um den Geist Gottes zu erkennen, der in allen und in allem ist. In den Menschen, in den Tieren, in den Bäumen und Pflanzen, in den Steinen und Mineralien, in der Natur. Dogmen sind menschengemacht und begrenzen. Offenheit des Geistes jenseits der menschlich gesetzten Grenzen ist göttlich. Gott kennt keine Begrenzung der Gedanken. Und keine Begrenzung auf bestimmte Zeiten. Gott ist immer und überall mit uns. Jeden Tag. 24 Stunden. So wird auch der freie Geist Gottes, der Geist der Liebe, jeden Tag aufs neue von den Frauen vom Kloster Metelen in die Welt getragen, in der Welt gelebt.  

Im Alltag. Überall. 


Aus Empfindungen werden Gedanken.

Aus Gedanken werden Worte. Aus Worten werden Taten.

 

Jede Frau, die sich angesprochen fühlt, diese Gedanken mitzutragen und in die Welt zu tragen, ist herzlich eingeladen, sich uns anzuschliessen.  

 

Jeder Mann, der dieses Gedankengut, losgelöst von Dogmen und Traditionen, teilt, ist herzlich eingeladen, an der Verwirklichung der tatsächlichen Gleichstellung von Mann und Frau in der Welt mitzuwirken.

 

Gott ist zu gleichen Teilen männlich und weiblich.  

Der Mensch ist sein geteiltes Abbild.  

 

Es kommt wieder zusammen, was zusammen gehört.  

Gleichberechtigt und gleichgestellt. In Liebe & Frieden. 

 

 

Sie können uns gerne jederzeit eine E-Mail-Nachricht senden.