Viva vegana! 

Aus Liebe zum Leben. 


Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Verfasser unbekannt 

  

Alle Wesen dieser Welt sind Geschöpfe Gottes.

Sie sind achtenswert, liebenswert und schützenswert. Alle.

Auch Kühe, Schweine, Hühner und ihre Kinder.

 

go vegan, vegane messe 2018, viva vegana,

Das Küken:

Botschafter für eine Neue Welt. Voller Mitgefühl und Barmherzigkeit.  

Für alle Geschöpfe Gottes.

 

  

Viele Menschen denken immer öfter darüber nach, was sie essen. Unsere Nahrung ist längst nicht mehr das Mittel zum Leben, das Lebensmittel, das es mal war. Schon Hippokrates sagte 400 v.Chr.:

 

"Eure Nahrung soll euer Heilmittel sein." 

 

Vom Fleischverzehr und dem Konsum artfremder Säuglingsmilch war bei ihm nie die Rede. In den Pflanzen steckt die Kraft der Heilung. Unsere Ur-Kost.

Unsere heutige Nahrung heilt uns längst nicht mehr. Das Gegenteil ist der Fall. Ein extrem hoher Verzehr von Fleisch und Milch und deren Produkte, in Kombination mit einem extrem hohen Zuckerkonsum und Auszugsmehlen, führen zu einer immer unüberschaubareren Anzahl an Krankheiten. Die Natur des menschlichen Körpers wehrt sich. 

Hochgradige Verarbeitungsprozesse und chemische Nachbauten einzelner Nahrungsbausteine haben die ursprünglich natürliche Ernährung längst abgelöst. Woher bestimmte Nahrungsmittel kommen, wissen viele Menschen nicht mehr. Der Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit ist ebenso verloren gegangen. Krankheit ist zum selbstverständlichen Bestandteil unseres Lebens geworden. Wer erinnert sich denn noch daran, dass Gesundheit die natürliche und gottgegebene Grundlage unseres Lebens ist? Wir werden regiert von Macht- und Geldgier. Nur ein kranker Mensch ist ein guter Mensch. Denn der bringt bekanntlich erst den guten finanziellen Umsatz. Für die Nahrungsmittel-Industrie, die immer abstrusere Dinge zum Verzehr entwickelt. Für die Kranken-Maschinerie, inklusive Pharma-Industrie. Sie kann so oft langanhaltend Produkte absetzen, die im natürlichen Organismus eigentlich nichts zu suchen haben. Es entstehen Abhängigkeiten, die bestimmten Gruppierungen Geld bringen. Der Mensch hat das Nachsehen. Die Versicherungen profitieren von der Angst der Menschen, krank zu werden. Ein gewaltige Geldmaschine.  

Brauchen wir das wirklich alles? 

 

Viva vegana! 

Ein Leben in Frieden, Respekt und Achtung für alle Geschöpfe dieser Welt. Alle. Mensch und Tier. Und die Natur. 

   

Liste bekannter Vegetarier/Veganer:

Johann Wolfgang von Goethe

Pythagoras

Wilhelm Busch

Voltaire

Friedrich Nietzsche 

Thomas A. Edison

Leonardo da Vinci

Mahatma Ghandi

Albert Schweitzer 

Laotse

Richard Wagner 

Paul McCartney

Jesus 

u.v.a.

 

 

Nichts wird die Chance auf ein Überleben auf der Erde so steigern wie der Schritt zur vegetarisch-veganen Ernährung.

 Albert Einstein   


Welche Welt wollen wir unseren Kindern überlassen? 

Film-Tipp: earthlings 2.0 (YouTube)  

 

 HIER geht es zu den Kochkurs-Angeboten für den Einstieg in die       

           Zubereitung veganer Ess-Vielfalt 

HIER geht es zu den durch die Messe inspirierten und  

           entstandenen Kochbüchern Go vegan I - IV 

Auf folgenden Events gibt es einen Bücher- und Info-Stand:

Angebote regional 

 

Tipps zum auswärts essen: Hier ist das gesamte Angebot rein vegan: 

 

"Bucks. Vegan Frengeln" - Restaurant, Wolbecker Str. 128 

                                               48155 Münster

                                               www.bucks-vegan.de

 

"Krawummel" - Restaurant, Ludgeristr. 62

                                               48143 Münster

                                               www.krawummel.de


"Veganalina Café" - Café mit kleiner Speisekarte, Südstr. 19

                                              59065 Hamm

                                              www.veganalinacafe.de



Tipp für ein rein veganes Catering:     www.friedekocht.de

                                                               48529 Nordhorn